corporate social responsibility

Wir leisten unseren Beitrag - national und international.

Hohes Verantwortungsbewusstsein gehört zu unseren Unternehmenswerten. Dies schließt sowohl unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner als auch die Gesellschaft als Ganzes ein. Auch wenn wir kein großer börsennotierter Konzern sind, möchten wir viel Gutes bewirken.

Seit 2017 widmen wir uns dem Thema Corporate Social Responsibility. Jedes Jahr unterstützt corporate benefits ausgewählte Projekte mit einer Spende. Besonders am Herzen liegt uns, dass wir etwas Bleibendes schaffen, von dem die Begünstigten lange profitieren können.

Es erfüllt uns mit Freude, wenn wir die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser machen können.

Nachweislich

Wir sind ein klimapositives Unternehmen.

Corporate Benefits Csr Klimaschutzprojekt

Wie groß ist eigentlich der CO2-Fußabdruck von corporate benefits? Wir wollten es genau wissen und haben den unabhängigen Zertifizierer Climate Extender GmbH mit der Analyse unserer Standorte beauftragt. Den ermittelten Wert haben wir durch den Erwerb von Anteilen an Klimaschutzprojekten zu 200% kompensiert. Dafür haben wir das Zertifikat "Klimapositives Unternehmen" erhalten.

Mit unseren Anteilen unterstützen wir die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen - zum Beispiel durch Klimaschutzprojekte für sauberes Wasser, Aufforstung, Energie durch Biomasse und Armutsbekämpfung in Sierra Leone, Kenia, Uganda und Indien. Alle Projekte entsprechen dem Gold-Standard. Dies bedeutet, dass sie nachweislich zur CO2-Reduktion beitragen und gut für die lokale Umwelt sowie soziale Belange der Bevölkerung sind.

Langfristig

Wir unterstützen Wiederaufforstung.

Corporate Benefits Csr Wiederaufforstung

Durch Wiederaufforstung kann man zweifach Gutes tun. Wie das geht, zeigt die NGO Eden Reforestation Projects, mit der wir eine langfristige Partnerschaft eingegangen sind. Eden verfährt nach der Methode "Employ-to-Plant". Das heißt, dass die dortigen Einwohner eingestellt werden, um einheimische Bäume zu pflanzen. So profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch die Gemeinschaften vor Ort.

Seit Dezember 2021 unterstützen wir exklusiv eines der Projekte in Nepal, in dessen Rahmen 300.000 Bäume in nur einem Jahr gepflanzt werden, also 25.000 pro Monat: Dadurch werden am Standort Udayapur 400 Hektar Tropenwald wiederhergestellt. Außerdem fördern wir noch weitere Projekte von Eden - zum Beispiel in Brasilien.